SCHULE

Organisation

Kindergarten

In Ermensee führen wir 

  • das freiwillige Kindergartenjahr (KG1) 
    für die Kinder, die vor dem 1. August des aktuellen Jahres vierjährig sind und 
  • das obligatorische Kindergartenjahr (KG2) 
    für Kinder, die vor dem 1. August des aktuellen Jahres fünfjährig sind.

Ein- und mehrklassige Abteilungen

Die Primarschulkinder werden in ein- oder zweiklassigen Abteilungen unterrichtet. Die Bildung der Abteilungen wird von pädagogischen und organisatorischen Überlegungen bestimmt.

Nach der Primarschule

Nach der Primarschulzeit treten die Jugendlichen in die Sekundarstufe I der regionalen Zentrumsschule Hitzkirch oder ins Langzeitgymnasium der Kantonsschule Seetal in Baldegg ein.

Schulsozialarbeit

Seit Januar 2014 wird an der Primarschule Ermensee Schulsozialarbeit angeboten.

Schuldienste

Die Schuldienste (Logopädie, Schulpsychologie und Psychomotorik) werden durch den Schuldienstkreis Hochdorf abgedeckt.

Musikschule

Die regionale Musikschule geniesst in unseren Räumen Gastrecht.

Besondere Bedürfnisse

Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden seit dem Schuljahr 10/11 integrativ gefördert (IF). Im Rahmen schulinterner Projekte können die Kinder in Freiarbeiten (Atelierangeboten) ihren Begabungen entsprechend tätig sein. Zudem finden individuell Begabungsförderungsprojekte statt.

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht für die Kinder der Primarschule findet in Hitzkirch (im Hallenbad der IPH) statt. Eine ausgebildete Fachlehrperson erteilt den Unterricht, während die Klassenlehrperson ebenfalls im Unterricht präsent ist.

Bewegungsprojekte

Im Zusammenhang mit dem Projekt „Fit 4 future“ erhalten die Lernenden zusätzliche Bewegungsmöglichkeiten. Der Kindergarten nimmt am Bewegungsprojekt „Purzelbaum“ teil.